Schönhausen: Rokoko und Kalter Krieg

Cover -

Nach jahrelangen, aufwendigen Sanierungsarbeiten steht der einzigartige Barockbau Schloss Schönhausen ab dem 18. Dezember 2009 dem Publikum zur Erkundung offen. Vom Sommerschloss der preußischen Königin Elisabeth Christine bis zum exklusiven Gästehaus der DDR-Spitze – kaum ein Anwesen in Berlin kann eine vergleichbar bewegte Geschichte aufweisen wie Schloss Schönhausen und sein...

Mehr

Das Pankower »Städtchen«: Ein historischer Rundgang

Cover -

»Kaviar und Stacheldraht« titelte am 14. März 1952 der Rheinische Merkur – und bezog sich damit auf das abgeschottete Leben im »Pankower Städtchen«, einem Sperrgebiet im Norden Berlins. Dort wohnten in den 1950er Jahren, streng abgeschirmt von der Umwelt und bewacht von Angehörigen der Staatssicherheit, viele Mitglieder der DDR-Führung, darunter auch Wilhelm Pieck, Otto Grotewohl,...

Mehr

Der jüdische Friedhof Weißensee

Cover -

Der Jüdische Friedhof Berlin-Weißensee ist einer der schönsten und größten jüdischen Friedhöfe in Europa. Bis heute verbindet er Menschen und Schicksale aus der ganzen Welt: Den Chirurgen aus Israel, dessen Großeltern hier begraben liegen, die Familie aus Südamerika, die das Mausoleum ihres reichen Vorfahren zu Geld machen wollte, den Mann, der als 14-Jähriger zwischen den Gräbern...

Mehr

Gefangen in Hohenschönhausen: Stasi-Häftlinge berichten

Cover -

Oft reichte ein kritisches Wort, ein »verdächtiger « Lebenslauf oder die Denunziation des Nachbarn: Immer wieder wurden zunächst in der sowjetischen Besatzungszone und später in der DDR missliebige Personen kurzerhand festgenommen und ohne rechtsstaatliches Verfahren inhaftiert. Die Haftanstalt Berlin-Hohenschönhausen war das zentrale Stasi-Untersuchungsgefängnis der DDR. In diesem Buch...

Mehr
Seite 1 von 212